Der Tegerhof Stuttgart

Weil sich Genuss und Regionalität verbinden lässt!

Hochwertiges, zartes Fleisch aus regionaler Weidehaltung! Der Tegerhof steht für eine artgerechte Aufzucht der Tiere. Mit unseren Fleischpaketen verfolgen wir den Ansatz "nose to tail" – hierbei wird das komplette Tier von der "Nase bis zum Schwanz" verwertet. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass kein wertvolles Fleisch verschwendet wird.

Unsere Gänse

Egal ob als Martinsgans zu St. Martin oder als Weihnachtsgans, unsere Gänse aus Bäuerlicher Freilandhaltung machen immer eine gute Figur. Frisches Gras von der Weide, Getreide aus der Region und viel Auslauf – das verstehen wir unter artgerechter Haltung und guter Qualität! Im hofeigenen Schlachthaus erst auf Bestellung geschlachtet kann das Festessen frischer nicht auf dem Teller landen!

Unsere Rinder

Neben unseren Gänsen halten wir seit diesem Jahr Rinder der Rasse Angus auf der Weide des Tegerhofs. Wir freuen uns Dir auf diese Weise ein weiteres regionales Produkt anbieten zu können.

Angus Rinder – durch ihr markantes schwarzes Fell besser bekannt als Black Angus – zeichnen sich durch eine herausragende Marmorierung und einen intensiven Fleischgeschmack aus. Nicht umsonst findet sich das Fleisch dieser Rinderrasse in vielen Speisekarten der Spitzengastronomie wieder.

unser versprechen

Artgerechte Haltung

Unsere Tiere haben bei uns jederzeit die Möglichkeit sich im Freien aufzuhalten. Die Gänse haben einen Außenbereich vor ihrem Stall, der sie nachts vor wilden Tieren schützt. Unsere Rinder sind Sommer wie Winter auf der Weide und haben somit immer genug Bewegung – enorm wichtig für die Gesundheit und die Fleischqualität!

Beste Fleischqualität

Frisches Gras von der Weide und im Winter Grassilage aus der Umgebung, sowie Getreide aus der Region ist das optimale Futter für unsere Tiere. 

Bei der Aufzucht lassen wir unseren Tieren besonders viel Zeit. Hierdurch wird das Fleisch deutlich saftiger und geschmacksintensiver als bei der Intensivmast aus dem Discounterregal. Überzeuge 

dich selbst und du möchtest schon bald kein Fleisch mehr aus dem Kühlregal verwenden – versprochen!

 

Kurze Wege

Im hofeigenen Schlachthaus werden unsere Gänse frisch und küchenfertig für dich verpackt. Unsere Rinder werden von einem Metzger aus der Umgebung geschlachtet und zerlegt. Das Fleisch reift im Anschluss in unserer eigenen Kühlkammer auf dem Hof.

Haltung, Schlachtung und Vermarktung finden immer in Absprache mit dem Veterinäramt und dem örtlichen Tierarzt statt, sodass wir unsere Haltungs­bedingungen von Anfang bis Ende überwachen und sicherstellen können. 

 


Geschichte

Den Tegerhof bewirtschaften wir seit Anfang 2019. Wir wollen mit der Übernahme des Hofes ein Zeichen setzen – ein Zeichen für mehr Regionalität, Kundennähe, Transparenz und gute Qualität. Wir glauben, dass dieser Weg der richtige ist und wir wollen dem Produkt "Fleisch" wieder mehr Wertschätzung entgegenbringen.